»
»
Blackjack Einsätze

Blackjack Einsätze

Die Einsätze beim Blackjack werden durch zwei Dinge festgelegt. Erstens und hauptsächlich durch ihre Höhe und zweitens durch den Einsatz auf ein bestimmtes Ergebnis. Doch gerade bei Zweiterem hast du im Blackjack nicht viele Möglichkeiten. Denn du kannst nur deinen Einsatz machen. Erst durch die online Casinos sind hier noch weitere Varianten entstanden, die dir zusätzliche Einsätze ermöglichen.

Die Einsätze im klassischen Blackjack

Beim Blackjack hast du die Wahl wie viel Geld du in der nächsten Hand riskieren möchtest. Hier kannst du mit der Höhe im Rahmen der Limits am Tisch variieren und entsprechend bei einem Split oder einer Verdoppelung den Einsatz noch einmal erhöhen. Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.

Doch dies hat sich dann geändert und so kam noch ein zweiter Einsatz hinzu, den du mittlerweile in fast allen Blackjack Varianten und Systemen zusätzlich setzen kannst. Dies ist der Einsatz auf die Insurance oder auf Deutsch die Versicherung gegen ein Blackjack der Bank. Dieser ist jedoch nur möglich wenn die Bank ein offenes Ass zeigt. Die Auszahlung bei diesem Einsatz ist 2:1 wenn die Bank dann wirklich ein Blackjack macht.

Daneben gibt es dann auch noch die so genannte Surrender Funktion. Dies ist eigentlich kein Einsatz beim Blackjack, sondern eher die Möglichkeit aufzugeben. Dabei gibst du die Hand nachdem du deine ersten zwei Karten bekommen hast und die offene Karte des Dealers gesehen hast auf. Dies kostet dich deinen halben Einsatz.

eurogrand top casino

  • Online Blackjack kostenlos spielen
  • Tischlimits bis zu 5000€ / Runde
  • jetzt mit 1000€ Willkommensbonus

jetzt spielen

888casino top casino

  • Live Blackjack mit echten Dealern
  • seriöses Casino bereits seit 1996
  • VIP Tische spezielle für Blackjack

jetzt spielen

williamhill top casino

  • mit / ohne Download Blackjack spielen
  • eines der größten Online Casinos
  • Sportwetten, Casino und mehr!

jetzt spielen

Online Casinos erweitern Einsätze im Blackjack

Nachdem sich dann die Blackjack Spieler mit diesen wenigen Möglichkeiten der Einsätze angefreundet haben sind die online Casinos gekommen. Und hier sind dann die Einsatzmöglichkeiten beim Blackjack dramatisch angestiegen. Denn auf einmal konntest du nicht mehr nur auf das eigentliche Spiel setzen, du konntest noch auf die verschiedensten Ereignisse Wetten. So zum Beispiel, dass deine ersten beiden Karten die gleiche Farbe haben, dass deine ersten beiden Karten ein Paar sind, dass deine ersten beiden Karten beide größer sind als die offene Karte des Dealers, das eine deiner ersten beiden Karten eine Sieben ist usw.

Die Möglichkeiten für weitere Einsätze und damit neuen Pep ins Blackjack Spiel zu bringen sind in den online Casinos schier unbegrenzt. Denn es erfordert oft für die Programmierer nur einen kleinen Aufwand entsprechende Funktionalitäten zu ändern oder hinzuzufügen. Im Ergebnis für den Spieler ist es jedoch großartig. Denn zusätzliche Wetten steigern die Spannung ungemein.

Zusätzliche Einsätze bringen größere Gewinne & mehr Vorteile

Doch ganz so positiv sollte man die zusätzlichen Einsätze beim online Blackjack nicht betrachten. Denn im Großen und Ganzen erhöhen sie vor allem den Erwartungswert für das Casino und senken die Gewinnwahrscheinlichkeit für den Spieler.

Da aber die meisten Blackjack Angebote im Internet eh nicht langfristig profitabel gespielt werden können macht dies nichts aus. Die zusätzlichen Einsätze führen eher dazu, dass du mit einem Schlag mehr gewinnen kannst. Im klassischen Blackjack verdoppelst du deinen Einsatz normalerweise. Durch diese Zusatzwetten sind 100fache oder sogar noch höhere Auszahlungen für dich drin.

Geschrieben von: Dieter Maroshi
Letztes Update: 07.10.2016

Artikel:
Blackjack Einsätze
Datum:
Autor:
8.00 / 10 von 2 Stimmen1